deenfrhuitptrues

Terminkalender

Donnerstag, 7. Januar 2021
Es wurden keine Events gefunden

Newsletter des Vereins

Bereits registrierte Mitglieder erhalten den Newsletter automatisch!

News vom DSB

24. Januar 2021

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  • Online-Symposium: Die Rolle des Schützenwesens in der Reichsgründungsära
    Am Samstag, 23. Januar (14.00-16.30 Uhr), richtet die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und das Friedrich-Ludwig-Jahn-Museum ein Online-Symposium mit dem Titel „Des Reiches Stützen“ aus. Dabei wird die politische und gesellschaftliche Rolle der Turner, Sänger und Schützen in der Reichsgründungsära und im Kaiserreich (1860-1918) beleuchtet.
  • Instagram Live-Talk: Beer und Dallinger über mentale Wettkampfvorbereitung
    Bei #maximalbeerenstark dreht sich am Sonntag, 24. Januar, ab 19.00 Uhr auf dem Instagram-Kanal des Deutschen Schützenbundes (@deutscherschuetzenbund) alles darum, wie man sich mental fit macht, seinen Kopf für die anstehenden Aufgaben trainiert und wie die Profis mit den Absagen bzw. Verschiebungen von Großereignissen, wie z.B. aktuell der Druckluft-Europameisterschaft umgehen.
  • Schützen gegen Extremismus: Zehn Strategien zum Umgang mit Stammtischparolen
    Stammtischparolen heißen so, weil sie vermeintlich oft in Kneipen geäußert werden. Ironischerweise hat der Stammtisch daher mit seinem eigenen Vorurteil zu kämpfen. Was sind Stammtischparolen? Kennzeichnend für diese ist ihre Einfachheit, Plumpheit, Verallgemeinerung und ihr meist negativer Charakter. Sie bringen Vorurteile zum Ausdruck und richten sich stets gegen „Andere“ und das „Unbekannte“. Der vermeintlich „Andere“ wird dabei abgewertet und verurteilt. Gleichzeitig dient das Konstrukt des „Anderen“ dazu, das „Eigene“ bzw. das „Wir“ aufzuwerten.