deenfrhuitptrues

Bauerbach (GG) Beim Ferienspaß in der Kraichgau Arena der Bauerbacher Schützen war die Bude voll. Noch nie war eine so große Anzahl an Schüler und Jugendlichen bei der Veranstaltung dabei. Jugendleiterin Kerstin Jänsch hatte sich einen Schieß- und Konzentrationsparkur ausgedacht. Zu Beginn bekamen die Kinder den Parkour vorgestellt, so galt es möglichst viele Punkte beim Ringwurfspiel, an der Dartscheibe, beim Dosenwerfen und beim Ping-Pong zu sammeln. Anschließend konnten die Kinder sich am Laser- bzw. die Jugendlichen am Luftgewehr auf die Papierscheiben sowie am Biathlonstand messen, bevor sie mit Pfeil und Bogen weitere Punkte sammeln.

An Ende wurden alle erreichten Punkte zusammengezählt und die Sieger ermittelt. Alle Kinder konnten für ihre Anstrengungen eine Medaille erringen. Die drei Erstplatzierten konnten auch noch eine Urkunde und einen Pokal mit nachhause nehmen. Den dritten Platz erreichte mit 392 Punkten Erik Kesel. Mit 509 Punkte belegte Henrik Hofmann den zweiten Platz. Die meisten Punkte konnte Charlotte Grimm sammeln, sie gewann mit 585 Punkten. OSM Göpferich bedankte sich bei den Kindern , deren Eltern, die natürlich auch an der einen oder anderen Station mal schnupperten, sowie beim Helferteam für ihren Einsatz.

Der Schützenurlaub geht auch dem Ende entgegen, das Schützenhaus ist ab Freitag 13.09. zu den üblichen Zeiten geöffnet.

 

Alle Teilnehmer des Ferienprogramms 2019 nach der Siegerehrung

Alle Teilnehmer des Ferienprogrammes 2019 nach der Siegerehrung

Mit freundlichen Grüßen

„Gut Schuß“

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KKS Bauerbach e.V.

 

 

Bauerbach (gg). 28 Mannschaften mit 112 Hobbyschützen trugen sich in die Starterliste zum Wettschießen der Vereine und Betriebe beim Schützenverein Bauerbach anlässlich des traditionellen Waldfestes vor den Sommerferien ein. Die Mannschaften kamen aus Bauerbach, Gölshausen, Knittlingen, Enzberg und Ober-derdingen.

Eine Mannschaft bestand aus 4 Schützen, wobei der schlechteste Schütze jeder Mannschaft gestrichen wurde. 10 Schuss auf die Wettkampfscheiben hatte jeder Schütze mit dem Luftgewehr abzugeben. Torsten Müller als Turnierleiter hatte den Wettkampf organisiert und durchgeführt.

 

Damenmannschaft Rathaus Oberderdingen

Damenmannschaft Rathaus Oberderdingen v,l.n.r: Lea Hauser, Simone Jankowski, Franziska Veit, Sarah Pfersching, Julia Skanda

 

 

Zur Siegerehrung konnte Oberschützenmeister Gerhard Göpferich die teilnehmenden Mannschaften sowie eine Schar Bauerbacher Bürger, im Festzelt auf dem Vorplatz am Schützenhaus begrüßen. Mit einem Gesamtringzahl von 213 Ringen erreichten die Schützen des DRK Ortsverein Bauerbach den ersten Platz.

Bemerkenswert war, dass alle drei Schützen 71 Ringe in der 10-er Serie schossen. Mit 209 Ringen folgte die Firmenmannschaft der EGO Oberderdingen auf dem 2. Platz. Den 3. Platz erreichte die Mannschaft der Firma EWO aus Gölshausen mit 208 Ringen. Die zweite Mannschaft der Fa. Blanco aus Oberderdingen konnte bei ihrer ersten Tunierteilnahme mit 193 Ringen auf Anhieb den 4. Platz erringen Die Jugendmannschaft des Kleintierzuchtvereins Bauerbach erzielte zusammen beachtliche 207 Ringe und erhielt für die Top Leistung eine Sondermedaille. Aus Oberderdingen startete eine reine Damenmannschaft mit 139 Ringen zeigten sie, dass sie außer in der Verwaltung im Rathaus auch mit dem Luftgewehr umgehen können, hierzu vergab OSM Göpferich spontan einen kleinen Siegerpokal.

Tagesbeste Schützendame wurde mit 71 Ringen Tamara Gantikow. Bei den Herren wurde Tagesbester Schütze Gerd Meier von der Fa. EWO mit 80 Ringen. Aus den Händen von Turnierleiter Müller erhielten die Sieger jeweils einen Pokal.

 

Am Freitag den 30. August findet ab 14.00 Uhr ein Feriennachmittag am Schützenhaus statt, hierzu sind die daheim gebliebenen Jugendlichen mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Luftgewehr, Lasergewehr sowie mit Pfeil und Bogen wird unter Anleitung erfahrener Schützen geschossen. Bogen sowie Lasergewehr kann ab dem 8. Lebensjahr und Luftgewehr ab dem 12. Lebensjahr geschossen werden.

Mit dem Waldfest wurde der Schützenurlaub eingeläutet, der in diesem Jahr bis zum 12. September dauert.

Ab Freitag 13. September ist dann das Schützenhaus zu den bekannten Zeiten geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

„Gut Schuß“

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KKS Bauerbach e.V.

 

 

Platz Verein Ges.-Ringe
1 DRK Bauerbach 213
2 EGO 209
3 EWO 208
4 Blanco 2 193
5 Montagsmaler 193
6 OGV 2 191
7 Lindörfer Steiner 184
8 OGV 182
9 Blanco 1 173
10 Lindörfer Steiner 2 172
11 Schützenhaus Knittlingen 171
12 Jagdhelfer Bauerbach 170
13 Fußball Bauerbach 167
14 Schützen Enzberg 164
15 BÜBA Team 164
16 Lehnert + Steiner 152
17 Axel Hermann 151
18 Generali Allfinanz 149
19 RSC Bretten 146
20 Ortschaftsrat 145
21 Alte Herren 145
22 Musikverein 142
23 Blanco 3 142
24 KTZ Bauerbach 138
25 Feuerwehr Bauerbach 126
26 Landjugend Bauerbach 123
27 Gesangverein 101

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KKS Bauerbach e.V.

 

 

Bauerbach (GG) Erfolgreich haben die Schützen aus Bauerbach die Kreismeisterschaften 2019 in den Kugeldisziplinen abgeschlossen.

In der Mannschaftswertung Luftgewehr Damen I wurden die Bauerbacher Damen mit einem neuen Kreisrekord mit 1137 Ringen Kreismeister. In der Einzelwertung konnte sich Julia Schäfer mit 387 Ringen den zweiten Platz sichern. Katrin Bäzner belegte mit 383 Ringen den vierten Platz. Franziska Veit erreicht mit 368 Ringen den 8. Platz. Bei den Herren II konnte Marco Böckle 366 Ringen den fünften Platz erreichen. In der Klasse der Junioren II weiblich wurde Leonie Kilian mit 376 Ringen Kreismeisterin. In der Disziplin Luftgewehr Auflage Senioren I wurde Gerhard Göpferich mit 288 Ringen Vizekreismeister.

Mit dem Kleinkalibergewehr im Wettkampf 3x 20 Schuss wurde die Bauerbacher Damenmannschaft mit 828 Ringen Vize Kreismeister. In der Einzelwertung wurde Kathrin Bäzner mit 284 Ringen Vizekreismeisterin, Kerstin Jänsch erreichte mit 278 Ringen den dritten Platz. Mit 266 Ringen konnte sich Franziska Veit den 7. Platz sichern.

Im Wettbewerb KK 50m Auflage Senioren I wurde Gerhard Göpferich mit 271 Ringen Kreismeister.

Mit dem Kleinkaliber im Wettbewerb 3x40 Schuss erzielte Marco Böckle 1073 Ringe und konnte sich den Titel des Vizekreismeister ergattern. Auch den Vizekreismeistertitel konnte sich Franziska Veit im Wettbewerb KK Liegendkampf mit 556 Ringen erkämpfen. Im Wettbewerb KK 50m 30 Schuss mit dem Zielfernrohr konnte sie ebenfalls den 3. Platz belegen.

Bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Bruchsal gingen 950 Schützen mit dem Gewehr, der Armbrust, der Pistole und dem Vorderlader an den Start. Die Meisterschaft hat Mitte Februar begonnen und wurde am 13. April abgeschlossen. Nun stehen für die Schützen die Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes an.

Mit freundlichen Grüßen

„Gut Schuß“

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KKS Bauerbach e.V.

 

 

Bauerbach (gg) Nach der Begrüßung der anwesenden 37 Mitglieder im Schützenhaus wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Ortsvorsteher Rück sprach die Grußworte für die Gemeinde aus. Einen kurzen Jahresrückblick für das vergangene Vereinsjahr hielt OSM Göpferich. 121 Mitglieder zählt der Verein derzeit. Nach den Rechenschaftsberichten von Schatzmeisterin Elsbeth Westermann, der wieder eine hervor-ragende Kassenführung bestätigt wurde, erwähnte Schriftführerin Birgit Schneider das Vereinsgeschehen der letzten 12 Monate. So wurden weitere Sanierungsarbeiten im Schützenhaus vorgenommen. Es wurden neue Fenster eingebaut, eine Gasheizung wurde installiert und zum Schluss wurden die Sanitärräume mit neuen Leitungen, Fliesen an Wand und Boden sowie neuen Trennwänden versehen. Diese Arbeiten wurden vom Schützenmeister Rolf Dickemann und Helfern durchgeführt. Bezuschusst wurden diese Maßnahmen von der Stadt Bretten, bei der sich der Verein bedankte.

 

Der stellvertretende Sportleiter Arndt Nissen und Jugendleiterin Kerstin Jänsch konnten nur über gute Ergebnisse der Mannschaften und Einzelschützen mit den Luft- und dem Kleinkalibergewehr berichten. Bei den anstehenden Ehrungen wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im DSB und BSV Monika Beckert, Jörg Klebsattel und Peter Schlichting geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielt Robert Kritzer eine Urkunde und die Ehrennadel. Für 20 Jahre Mitgliedschaft im Verein erhielt Kim Rust eine Ehrennadel. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurde Heiko Barth und Alexander Hauser geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Robert Kritzer geehrt. Eine weiter Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Roland Wolf verliehen. Mit der Vereinsehrennadel in Bronze wurde Carola Dickemann und Gerd Meier ausgezeichnet. Georg Alber und Harald Drapal erhielten die Vereinsehrennadel in Silber. Gerda Schmitt wurde mit der goldenen Vereinsehrennadel ausgezeichnet. Torsten Müller und Gerd Meier als Kassenprüfer bescheinigten Elsbeth Westermann eine ausgezeichnete Kassenführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft. Dies wurde einstimmig bewilligt.

 

Bei den anstehenden Wahlen stellte sich Oberschützenmeister Gerhard Göpferich für weitere drei Jahre zur Verfügung. Ebenso wird Elsbeth Westermann die Vereinskasse für weitere drei Jahre führen. Weiter im Amt bleibt der 2. Jugendleiter Marco Böckle. Christine Veit wurde für eine weitere Amtszeit von der Versammlung gewählt. Carola Dickemann wurde als „Wirtschaftsbeirat“ in die Vorstandschaft aufgenommen.

Der 1. Vorsitzende stellte die neu eingeführte Datenschutzverordnug vor, welche nun offiziell eingeführt ist.

OSM Göpferich wurde für seine Arbeit mit einem Präsent und seine Ehefrau Gaby mit einem Blumenstrauß gewürdigt. Auch Rolf Dickemann bekam für seine unermüdliche Arbeit für den Verein und die Vereinsanlage ein Präsent und seine Ehefrau Christa Blumen überreicht. Rolf Dickemann skizzierte zum Abschluss der Versammlung nochmals die durchgeführten Sanierungsarbeiten auf, Kerstin Jänsch präsentierte Bilder aus vergangenen Schützentagen und der OSM zeige ein Video vom 1. Südwestdeutschen Böllertreffen in Ensdorf im Saarland.

 

Mit freundlichen Grüßen

„Gut Schuß“

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KK- Schützenverein Bauerbach e.V.

 

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31