deenfrhuitptrues

Bauerbach (gg). 28 Mannschaften mit 112 Hobbyschützen trugen sich in die Starterliste zum Wettschießen der Vereine und Betriebe beim Schützenverein Bauerbach anlässlich des traditionellen Waldfestes vor den Sommerferien ein. Die Mannschaften kamen aus Bauerbach, Gölshausen, Knittlingen, Enzberg und Ober-derdingen.

Eine Mannschaft bestand aus 4 Schützen, wobei der schlechteste Schütze jeder Mannschaft gestrichen wurde. 10 Schuss auf die Wettkampfscheiben hatte jeder Schütze mit dem Luftgewehr abzugeben. Torsten Müller als Turnierleiter hatte den Wettkampf organisiert und durchgeführt.

 

Damenmannschaft Rathaus Oberderdingen

Damenmannschaft Rathaus Oberderdingen v,l.n.r: Lea Hauser, Simone Jankowski, Franziska Veit, Sarah Pfersching, Julia Skanda

 

 

Zur Siegerehrung konnte Oberschützenmeister Gerhard Göpferich die teilnehmenden Mannschaften sowie eine Schar Bauerbacher Bürger, im Festzelt auf dem Vorplatz am Schützenhaus begrüßen. Mit einem Gesamtringzahl von 213 Ringen erreichten die Schützen des DRK Ortsverein Bauerbach den ersten Platz.

Bemerkenswert war, dass alle drei Schützen 71 Ringe in der 10-er Serie schossen. Mit 209 Ringen folgte die Firmenmannschaft der EGO Oberderdingen auf dem 2. Platz. Den 3. Platz erreichte die Mannschaft der Firma EWO aus Gölshausen mit 208 Ringen. Die zweite Mannschaft der Fa. Blanco aus Oberderdingen konnte bei ihrer ersten Tunierteilnahme mit 193 Ringen auf Anhieb den 4. Platz erringen Die Jugendmannschaft des Kleintierzuchtvereins Bauerbach erzielte zusammen beachtliche 207 Ringe und erhielt für die Top Leistung eine Sondermedaille. Aus Oberderdingen startete eine reine Damenmannschaft mit 139 Ringen zeigten sie, dass sie außer in der Verwaltung im Rathaus auch mit dem Luftgewehr umgehen können, hierzu vergab OSM Göpferich spontan einen kleinen Siegerpokal.

Tagesbeste Schützendame wurde mit 71 Ringen Tamara Gantikow. Bei den Herren wurde Tagesbester Schütze Gerd Meier von der Fa. EWO mit 80 Ringen. Aus den Händen von Turnierleiter Müller erhielten die Sieger jeweils einen Pokal.

 

Am Freitag den 30. August findet ab 14.00 Uhr ein Feriennachmittag am Schützenhaus statt, hierzu sind die daheim gebliebenen Jugendlichen mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Luftgewehr, Lasergewehr sowie mit Pfeil und Bogen wird unter Anleitung erfahrener Schützen geschossen. Bogen sowie Lasergewehr kann ab dem 8. Lebensjahr und Luftgewehr ab dem 12. Lebensjahr geschossen werden.

Mit dem Waldfest wurde der Schützenurlaub eingeläutet, der in diesem Jahr bis zum 12. September dauert.

Ab Freitag 13. September ist dann das Schützenhaus zu den bekannten Zeiten geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

„Gut Schuß“

 

Göpferich Gerhard

Oberschützenmeister

KKS Bauerbach e.V.

 

 

Kalender

Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28